Mittwoch, 14. Juni 2017

Polizistin nach Kopfschuss lebensgefährlich verletzt - das Rätseln über den Täter!

Schreckliche Bluttat in Unterföhring bei München:
Bei einer Auseinandersetzung griff der Täter nach einer Polizeiwaffe und traf eine Polizistin lebensgefährlich am Kopf; nicht nur die Kollegen bangen immer noch um ihr Leben!

Die Informationen sind nicht ganz übersichtlich, insbesondere was die Person des Täters betrifft. Eine wohl eher zweitrangige Frage ist die nach der Nationalität des Täters, der in den meisten Medien als "Deutscher" angegeben wird. Andere Quellen, die auf Zeugenaussagen basieren, sprechen von einem "südländischen Typ". - Das bietet mal wieder Munition für Gerüchte und Fakenews-Vermutungen...  ---> HIER und HIER und HIER !
Auch bei der "Tagesschau" ging es gestern Abend um "Fakenews",  wobei noch einmal betont wurde, was wir sowieso schon wissen: Solche Kam-
pagnen können im Internet regelrecht bestellt werden. Die Meinungen
der "Tagesschau"-Leser decken sich mal wieder nicht ganz mit der der Redaktion... ---> HIER und HIER !