Donnerstag, 3. August 2017

Richter und Polizei schlagen Alarm: Der Staat in Deutschland ist nicht mehr handlungsfähig!

Solche Meldungen kommen vor der Bundestagswahl ziemlich unpassend, aber andererseits darf man sicher sein, dass die Journalisten das Thema nicht tagelang verfolgen werden, sondern es bei ein paar Artikeln belassen.
Es geht ja auch bloß um die Handlungsfähigkeit des Staates, was ist das schon...?! --  Ironie beiseite: Es ist ein Skandal allerersten Ranges, was man da quasi nebenbei erfährt: Wie der Richter-
bund und die Gewerkschaft der Polizei erklären, werden mittlerweile zahlreiche Strafverfahren gegen Straftäter erst gar nicht zu Ende geführt, da die Gerichte hoffnungslos überlastet sind.

Die Zahl ist erschreckend: Ca. ein Drittel (!) aller Verfahren werden heutzutage eingestellt, das sind also mehr als 1,5 Millionen Verfahren. Um alle Verfahren komplett durchzuführen, bräuchte man 2.000 (!) zusätzliche Richter und Staatsanwälte... ---> HIER und Leserkommentare HIER !